Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Thabo Sefolosha und Clint Capela erreichen in der NBA mit den Atlanta Hawks beziehungsweise den Houston Rockets jeweils "100-Punkte-Siege".

Thabo Sefolosha kam mit den Atlanta Hawks zu einem 100:87-Heimsieg über die Los Angeles Lakers. Sefolosha erzielte acht Punkte und holte fünf Rebounds herunter. Der Waadtländer stand deutlich über 31 Minuten auf dem Parkett.

Gleich fünf Spieler kamen bei den Gastgebern in den Bereich von 13 bis 16 Punkten. Bei den Gästen musste sich der Ende Saison abtretende Superstar Kobe Bryant mit 14 Punkten begnügen. Er war damit nur drittbester Skorer seines Teams.

Clint Capela musste sich beim 100:96-Auswärtssieg der Houston Rockets im Texas-Derby gegen die Dallas Mavericks mit zwei Punkten begnügen. Dafür holte der Genfer zehn Rebounds herunter, je fünf in der Defensive und im Angriff. Er verliess das Parkett nach gut 28 Minuten Einsatzzeit allerdings mit einer Minus-10-Bilanz. Houstons James Harden war mit 25 Punkten einmal mehr der erfolgreichste Punktesammler der Partie.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS