Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks verlieren zu Hause gegen die Orlando Magic mit 120:131. Für das Team aus Georgia ist es die bereits achte Niederlage in den letzten zehn Partien.

Matchwinner für Orlando, das zuvor drei Spiele in Serie verloren hatte, waren Center Serge Ibaka mit 29 Punkten und der eingewechselte Elfrid Payton. Dieser verzeichnete 26 Zähler und 14 Assists.

Beste Skorer bei Atlanta waren Center Dwight Howard (20 Punkte) und Spielmacher Dennis Schröder (19). Thabo Sefolosha gehörte der Stammformation an. In 29 Minuten Einsatzzeit kam der Waadtländer auf 17 Punkte und 5 Assists.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS