Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks mit Thabo Sefolosha verlieren in der NBA bei Titelverteidiger Golden State Warriors mit 105:109 nach Verlängerung.

Ohne Superstar Stephen Curry, der wegen einer Knöchelverletzung bloss als Zuschauer der Partie anwesend war, ragte bei den Gastgebern Klay Thompson mit 26 Punkten heraus. Bei Atlanta stand Sefolosha gut 19 Minuten auf dem Parkett. Der Waadtländer realisierte zwei Punkte und holte drei Rebounds herunter.

Vor Spielbeginn gaben die Hawks noch die Verpflichtung von Forward Kris Humphries bekannt, der zuvor von den Phoenix Suns auf die Waiver List gesetzt worden war.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS