Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Atlanta Hawks befinden sich in der NBA weiterhin auf Siegeskurs. Das Team von Thabo Sefolosha feierte beim deutlichen 117:98-Erfolg gegen die New York Knicks den sechsten Sieg in Folge.

So klar der Sieg am Ende ausfiel, so viel Mühe bekundete Atlanta zu Beginn. Im zweiten Viertel führte New York zwischenzeitlich mit einem Vorsprung von 14 Punkten. Doch dann steigerten sich die Hawks defensiv und drehten die Partie. Sefolosha steuerte zum klaren Sieg neun Punkte bei. Zudem gelangen ihm fünf Rebounds.

Eine Niederlage setzte es dagegen für die Houston Rockets und Clint Capela ab. Sie verloren auswärts gegen die New Orleans Pelicans 108:110. Acht Minuten vor dem Ende hatte Houston noch mit neun Punkten Vorsprung geführt. Capela gelangen nur zwei Punkte, obwohl er in der Stammformation stand und zu einer Einsatzzeit von gegen 29 Minuten kam.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS