Eine extrem seltene Schlange hat erstmals ausserhalb Australiens Nachwuchs bekommen. Im Tiergarten Schönbrunn in Wien schlüpften acht Rauschuppenpythons.

Der Rauschuppenpython gelte mit bisher erst zwölf gesichteten Exemplaren in einer Schlucht im Nordwesten Australien als seltenste Riesenschlange der Welt, teilte der Zoo am Donnerstag mit.

"Keine andere bekannte Schlangenart hat so ein kleines Verbreitungsgebiet", erklärte ein Experte des Tiergartens. Schönbrunn sei der erste Zoo ausserhalb Australiens, dem die Züchtung der maximal zwei Meter langen Pythonart gelungen sei.

Bisher klappte die Vermehrung des bis zu zwei Meter langen Pythons nur bei wenigen privaten Züchtern und im Australian Reptile Park im Rahmen eines Artenschutzprojektes.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.