Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Luzern wird am Samstag im Auswärtsspiel gegen Sion von seinem früheren Spieler Gerardo Seoane gecoacht.
Der ehemalige FCL-Captain ist eine Übergangslösung. Die Luzerner hatten ihren neuen Trainer eigentlich vor dem Sion-Spiel präsentieren wollen, die Verhandlungen mit den Kandidaten verzögern sich aber. Wann Luzerns neuer Trainer präsentiert wird, ist noch nicht bekannt.
Der schweizerisch-spanische Doppelbürger Seoane leitet am Donnerstag zusammen mit Assistenztrainer Dariusz Skrzypczak das Training. Der 34-Jährige ist Coach der U18-Mannschaft des FCL.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS