Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Luzern wird am Samstag im Auswärtsspiel gegen Sion von seinem früheren Spieler Gerardo Seoane gecoacht.
Der ehemalige FCL-Captain ist eine Übergangslösung. Die Luzerner hatten ihren neuen Trainer eigentlich vor dem Sion-Spiel präsentieren wollen, die Verhandlungen mit den Kandidaten verzögern sich aber. Wann Luzerns neuer Trainer präsentiert wird, ist noch nicht bekannt.
Der schweizerisch-spanische Doppelbürger Seoane leitet am Donnerstag zusammen mit Assistenztrainer Dariusz Skrzypczak das Training. Der 34-Jährige ist Coach der U18-Mannschaft des FCL.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS