Navigation

Sergio Ramos will Spanien bei Olympia-Turnier repräsentieren

Dieser Inhalt wurde am 21. Februar 2020 - 15:28 publiziert
(Keystone-SDA)

Real-Madrids Abwehrspieler Sergio Ramos will Spanien beim olympischen Fussballturnier in diesem Sommer in Tokio vertreten.

Der bald 34-Jährige steht als einer der Spieler über 23 Jahre im vorläufigen Kader des spanischen Verbands. Offenbar nichts dagegen hat sein Klubtrainer Zinédine Zidane. "Natürlich sollte er dabei sein, wenn er will. Ich werde ihn unterstützen", sagte der Franzose.

Läuft alles nach seinem Plan, wird Ramos im Sommer zwei Turniere nacheinander absolvieren. Vor den Olympischen Spielen (24. Juli bis 9. August) steht mit dem A-Nationalteam die Europameisterschaft (12. Juni bis 12. Juli) auf dem Programm. Ramos ist bei Real Madrid wie auch im Nationalteam als Abwehrchef und Captain gesetzt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen