Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Servette kassiert die zweite Niederlage in Folge. Der Genfer Aufstiegsaspirant unterliegt in der 4. Challenge-League-Runde in Vaduz mit 0:1.

Igor Tadic schoss den einzigen Treffer in der 70. Minute. Es war für den Stürmer das erste Meisterschaftstor für die Liechtensteiner, zu denen er in diesem Sommer aus Wohlen kommend gewechselt hatte.

Servette und Vaduz haben beide sechs Punkte. Die Tabelle wird von Absteiger Lausanne angeführt, der am Samstag gegen Rapperswil-Jona (1:0) den dritten Sieg im vierten Spiel feierte.

Resultat:

Sonntag: Vaduz - Servette 1:0.

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 4/10 (9:3). 2. Wil 4/9 (6:3). 3. Winterthur 4/7 (8:4). 4. Servette 4/6 (6:3). 5. Rapperswil-Jona 4/6 (7:6). 6. Schaffhausen 4/6 (7:6). 7. Vaduz 4/6 (6:7). 8. Kriens 4/5 (5:6). 9. Chiasso 4/3 (4:12). 10. Aarau 4/0 (1:9).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS