Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Deutsche Severin Freund, Zweiter im Weltcup-Zwischenklassement der Skispringer, fehlt beim nächsten Springen in Zakopane verletzungsbedingt.

Ein leichter Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule zwingt den Weltcupsieger der letzten Saison zumindest zur Absage des Starts am Weltcup-Springen im polnischen Zakopane vom kommenden Wochenende.

Freund klagte seit einem Sturz im Training vor dem Springen an der Vierschanzentournee in Innsbruck über Rückenschmerzen. Gemäss den Ärzten kann der Bandscheibenvorfall konservativ behandelt werden. Wann der 27-Jährige in den Weltcup zurückkehrt, ist noch offen.

Freund hatte bereits vor drei Jahren einen Bandscheibenvorfall erlitten. Damals musste er operiert werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS