Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Sicherheitslücke bei Cablecom-Kundenrechnungen

Der Kabelnetzbetreiber UPC Cablecom hat eine Sicherheitslücke auf seinem Internet-Kundenportal gehabt. Kunden des Unternehmens konnten offenbar mit einigen Klicks die Rechnungen anderer Kunden ansehen. UPC Cablecom hat dies inzwischen unterbunden.

Rechnungen könnten seit Mitte Nachmittag nicht mehr auf dem Online-Kundencenter "My UPC" aufgerufen werden, sagte Unternehmenssprecher Marc Maurer auf Anfrage. Man arbeite nun an einer langfristigen Lösung für das Sicherheitsproblem.

Zudem werde abgeklärt, wie lange das Problem bestanden habe und wie viele Kunden davon betroffen gewesen seien, sagte Maurer. Cablecom hat 1,4 Millionen Kunden, nicht alle aber nutzen das Onlineportal. Das Sicherheitsleck entdeckt haben Reporter der Sendung "10 vor 10" des Schweizer Fernsehens SRF.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.