Navigation

Sieg-Premiere für Alina Pätz

Dieser Inhalt wurde am 18. November 2014 - 10:07 publiziert
(Keystone-SDA)

Das junge Frauenteam von Baden Regio gewinnt im Rahmen der World Curling Tour in Red Deer (Ka) ein gut besetztes Turnier. Für den Skip Alina Pätz ist es der erste Sieg an einem so bedeutenden Event.

Das auf diese Saison hin neu zusammengesetzte Badener Quartett, dem auch die drei Bernerinnen Nicole Schwägli, Marisa Winkelhausen und Nadine Lehmann angehören, siegte im Final dank einem Zweierhaus im letzten End 5:4 gegen die kanadische Formation aus Saskatoon um Skip Trish Paulsen.

Davor hatten Pätz und ihre Mitspielerinnen unter anderen auch die Crews der früheren Olympia-Dritten Shannon Kleibrink und der ehemaligen Weltmeisterin Kelly Scott geschlagen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?