Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Basel verteidigt in der 33. Runde seinen Vorsprung von sechs Punkten gegenüber den Grasshoppers. Basel schlägt Lausanne 2:0, Verfolger GC gewinnt bei Sion 4:0.
Dank zwei Toren von Fabian Frei feierte der FC Basel vor 35'171 Zuschauern einen ungefährdeten Heimsieg. Bei beiden Treffern hatte der in den letzten Wochen überragende Valentin Stocker seine Füsse im Spiel.
Die Grasshoppers, die am Pfingstmontag gegen Basel um den Cupsieg spielen, kamen in Sitten zu einem deutlichen Erfolg. Shkelzen Gashi, Steven Zuber, Anat Ngamukol und Mergim Brahimi schossen die Tore.
Die restlichen Spiele der 33. Runde finden am Freitag (Thun - St. Gallen) und am Samstag (Zürich - Luzern und Servette - Young Boys) statt.
Resultate und Tabelle:
Basel - Lausanne-Sport 2:0 (1:0). Sion - Grasshoppers 0:4 (0:2).
Rangliste: 1. Basel 33/66 (59:30). 2. Grasshoppers 33/60 (41:30). 3. St. Gallen 32/56 (49:29). 4. Zürich 32/46 (50:41). 5. Sion 32/45 (36:45). 6. Thun 32/41 (38:42). 7. Young Boys 32/39 (43:43). 8. Luzern 32/36 (34:42). 9. Lausanne-Sport 33/27 (25:47). 10. Servette 31/23 (24:50).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS