Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Juventus Turin baut den Vorsprung an der Tabellenspitze der Serie A vorübergehend auf vier Punkte aus. Die Turiner gewinnen ihr Auswärtsspiel in Cagliari mit 3:1.

Der Argentinier Carlos Tevez (3.), der Chilene Arturo Vidal (15.) und der Spanier Fernando Llorente (51.) erzielten die Tore für den italienischen Rekordmeister. Luca Rossettini (65.) gelang der Ehrentreffer für die Gastgeber. Stephan Lichtsteiner spielte bei Juventus durch.

Napoli hat nach vier sieglosen Partien zum Erfolg zurückgefunden. Die Süditaliener schlugen Parma daheim dank Toren von Duvan Zapata und Dries Mertens 2:0. Gökhan Inler kam nicht zum Einsatz.

Die restlichen Partien der 16. Runde finden am Wochenende statt.

Resultate: Cagliari - Juventus 1:3. Napoli - Parma 2:0.

Rangliste: 1. Juventus 39. 2. AS Roma 35. 3. Napoli 27. 4. Sampdoria 26. 5. Genoa 26. 6. Lazio Rom 26. 7. AC Milan 24. 8. Fiorentina 23. 9. Udinese 21. 10. Palermo 21. 11. Inter Mailand 20. 12. Sassuolo 19. 13. Hellas Verona 17. 14. Empoli 16. 15. Torino 14. 16. Atalanta Bergamo 14. 17. Chievo Verona 13. 18. Cagliari 12. 19. Cesena 8. 20. Parma 6.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS