Für Mittelfeldspieler Vincent Sierro verläuft die erste Saison bei den Young Boys mühevoll. Der 24-jährige Walliser verletzt sich erneut.

Sierro muss wegen einer Verletzung am linken Mittelfussknochen eine neuerliche, diesmal rund fünfwöchige Pause einlegen.

Der vom FC St. Gallen gekommene Sierro erlitt Ende September eine Bänderverletzung im linken Knie. Von dort weg fiel er für den Rest der Herbstrunde aus. Nach der Winterpause trainierte er wieder mit der Mannschaft. Das Comeback in der Meisterschaft gab er letzten Samstag im Heimspiel gegen Sion (1:0), als er nach 75 Minuten eingewechselt wurde.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.