Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Simon Moser macht in der NHL Werbung in eigener Sache. Im dritten Testspiel für die Nashville Predators gelingt ihm der erste Treffer.
Simon Moser erzielte beim 2:1-Heimsieg gegen Tampa Bay Lightning das 1:0. Im zweiten Drittel verwertete der 24-jährige Flügelstürmer ein Zuspiel von Rich Clune. Moser stand insgesamt 13:50 Minuten auf dem Eis und wurde zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt. Damit hat er seine Chancen auf einen NHL-Vertrag bei den Nashville Predators weiter erhöht.
Moser ist einer von 16 Stürmern, die sich vor der letzten Reduktion noch im Kader der Predators befinden. Es sieht danach aus, als würde er einen Vertrag erhalten - allerdings einen Zweiweg-Vertrag. Das heisst, dass er in die AHL geschickt werden könnte und dort deutlich weniger Geld verdienen würde. Will der Powerforward dieses Risiko nicht eingehen, könnte er auch zum SC Bern zurückkehren. Die Berner würden ihn mit Handkuss zurücknehmen.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS