Navigation

Sio verlässt FC Basel Richtung Frankreich

Dieser Inhalt wurde am 29. Juni 2015 - 17:10 publiziert
(Keystone-SDA)

Giovanni Sio verlässt den FC Basel und wechselt in die französische Ligue 1 zu Stade Rennes.

Der 26-Jährige, der bei den Baslern einen bis 2017 laufenden Vertrag hatte, unterschrieb beim bretonischen Klub bis 2018. Zuletzt war der ivorisch-französische Doppelbürger an Bastia ausgeliehen worden.

Sio kam 2009 in die Schweiz und spielte bis 2012 für Sion. Nach einem Abstecher in die Bundesliga kam der Offensiv-Spieler im August 2013 in die Schweiz zurück. Mit Basel wurde er zweimal Schweizer Meister.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen