Unmittelbar vor dem Start zur Super-League-Rückrunde engagiert der FC Sion den slowakischen U21-Internationalen Lukas Cmelik.

Seit 2012 gehört der offensive Mittelfeldspieler zum Kader des achtfachen Meisters MSK Zilina. Im Herbst verlor Cmelik beim letztjährigen Liga-Zweiten seinen Stammplatz.

Beim Schweizer Cupsieger und Europa-League-1/16-Finalisten unterschrieb das 20-jährige Talent einen Leihvertrag bis 2017. Seit seinem Profi-Debüt markierte Cmelik in 49 Liga-Partien elf Treffer.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.