Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Dienstag im Einklang mit den anderen europäischen Märkten einen Höhenflug hingelegt und den zweitstärksten Tagesgewinn im laufenden Jahr gezeigt. Der Leitindex SMI schloss bei über 7800 Punkten.

Bereits am Vormittag durchstiess der SMI die Marke von 7700 Punkten und am Nachmittag auch die Marke von 7800. Angeführt von den starken Richemont-Titeln zogen vor allem zyklischen Werte und Finanztitel die Schweizer Indizes nach oben.

Getragen wurde die gute Stimmung von Hoffnungen auf eine Entspannung in der Euro-Krise, die sich auch in deutlich gesunkenen Renditen der Staatsanleihen von Ländern wie Italien und Spanien niederschlug. Positiv interpretiert wurden zudem eher durchzogen ausgefallene Einkaufsmanager-Indizes aus Europa.

Damit steige die Wahrscheinlichkeit, dass die Europäische Zentralbank EZB im laufenden Quartal den Refinanzierungssatz senke, sagte ein Analyst. Weitere Unterstützung boten am Nachmittag erfreuliche Konjunkturdaten aus den USA sowie überwiegend positiv aufgenommene Quartalsabschlüsse.

Der Swiss Market Index (SMI) beendete den Handelstag 2,54 Prozent höher auf 7802,48 Punkten, nur knapp unter dem Tageshoch von 7806. Der breite Swiss Performance Index (SPI) kletterte um 2,43 Prozent auf 7302,91 Zähler. Von den 30 wichtigsten Titeln beendeten alle den Tag im Plus.

Die klar stärksten Avancen unter den Bluechips zeigten die Titel des Luxusgüterkonzerns Richemont (+8,3 Prozent). Der Konzern stellte am Dienstag für das im März zu Ende gegangene Geschäftsjahr einen starken Gewinnanstieg in Aussicht. Die Titel der Branchennachbarin Swatch legten mit +3,3 Prozent ebenfalls stark zu.

Ebenfalls stark im Plus schlossen die Valoren von Clariant (+4,8 Prozent), auch wenn Goldman Sachs in einer neuen Studie zum Chemiesektor das "Sell"-Rating bestätigt hat. Ein Marktbeobachter führt die Avancen auf Übernahmespekulationen zurück.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS