Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein Soldat der Schweizer Armee wird im Gebiet von St. Moritz und S-chanf GR seit Donnerstagmorgen vermisst. Das teilte die Kantonspolizei Graubünden am Sonntagabend in einer Vermisstmeldung mit. Zuletzt gesehen wurde der Wehrmann im Ausgang.

Nach Informationen der Kantonspolizei war der 29-jährige Vermisste mit seinen Dienstkollegen in St. Moritz unterwegs. Die Kameraden sahen ihn zum letzten Mal kurz nach 1.30 Uhr in einem Lokal in St. Moritz-Dorf.

Anschliessend liess er sich von einem Taxi zum Bahnhof S-chanf fahren. Dort verliert sich seine Spur. Der Vermisste trug zum Zeitpunkt des Verschwindens einen Tarnanzug der Schweizer Armee. Er wohnt in Emmenbrücke LU. Die Polizei bittet um Hinweise.

SDA-ATS