Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nur wenige Fussballer können sich damit brüsten, dass sie im "Joggeli" in einem Spiel drei Tore erzielt haben. Seit dem 3:3 zwischen Basel und Thun ist der Thuner Dejan Sorgic einer von ihnen.

Um den letzten solchen Dreifachtorschützen zu finden, muss man in der Chronik zum 22. Juli 2000, also fast 17 Jahre, zurückblättern. Damals traf der Internationale Thomas Wyss in Basel dreimal für Luzern. Nur in guter Erinnerung wird "Tommy" den Match allerdings nicht haben. Denn was einen Auswärtssieg des FCL vermuten lässt, war in Wirklichkeit ein 7:4-Sieg für den FCB.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS