Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das ist ein wahrlich schlumpfiger Aufwand: Als Werbung für den Film "Die Schlümpfe 3D" wurde ein ganzes Dorf in Spanien blau angemalt.

Um die Gemeinde Júzcar in ein Schlumpf-Dorf zu verwandeln, seien rund 9000 Liter blaue Farbe verbraucht worden, berichtete die spanische Nachrichtenagentur EFE. Der Ort mit 250 Einwohnern wurde vom Hollywood-Studio Sony Pictures auserkoren.

Das vor allem auf Kinder ausgerichtete Premierenfest zwischen den blauen Häusern soll am kommenden Donnerstag beginnen. Bis dahin müssten nur noch drei Häuser angemalt werden, sagte Bürgermeister David Fernández. Der Film mit den diesmal am Computer animierten Schlümpfen kommt in der Schweiz am 4. August in die Kinos.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS