Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ZSC Lions lösen eine wichtige Personalfrage: Robert Nilssons Vertrag verlängern sie bis 2020 - mit einer Option auf eine achte Saison in der Zürcher Organisation.

In den letzten vier National-League-Kampagnen erreichte der Schwede im Schnitt 47 Skorerpunkte. Aktuell führt der 32-jährige Flügel die Skorerliste nach 16 Runden mit 6 Treffern und 16 Assists an.

Nilsson belebt die Offensive der Lions seit Jahren. Seine Stocktechnik und Vista gehören zum Besten, was auf Schweizer Eis zu sehen ist. "Robert ist der Denker und Lenker unseres Spiels", führte ZSC-Sportchef Sven Leuenberger zur Verlängerung der Zusammenarbeit mit dem spektakulären und von Konkurrenten umworbenen Stürmer aus.

Beim letzten Titelgewinn 2014 spielte Nilsson eine herausragende Rolle und verwertete in der Final-Serie gegen Kloten (4:0) den Meister-Penalty. Das Ausländerkontingent belastet der Offensivkünstler nicht. Der Sohn des früheren Kloten-Stars Kent Nilsson besitzt eine Schweizer Lizenz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS