Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der finnische EVZ-Verteidiger Santeri Alatalo muss heute im Meisterschaftsspiel gegen Lugano eine Sperre absitzen.

Die Spieldauer-Disziplinarstrafe, die gegen ihn am Freitag bei der 4:6-Heimniederlage gegen den SC Bern ausgesprochen worden war, wurde in eine Matchstrafe umgewandelt. Alatalo hatte zu Beginn des Mitteldrittels mit einem Bandencheck Bud Holloway ausser Gefecht gesetzt. Der SCB-Stürmer schied verletzt aus.

Alatalo muss weitere Sanktionen befürchten, weil der Einzelrichter gegen ihn auch ein ordentliches Verfahren eröffnet hat.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS