Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Pflegebedürftige Personen können in Zukunft auch im Hotel auf das Angebot der Spitex zurückgreifen. Nach einem erfolgreichen Testlauf wird Hotelspitex nun auf die ganze Schweiz ausgeweitet.

Durch die Möglichkeit einer Betreuung im Hotel sollen auch jene in den Genuss von individuellen Ferien kommen, die zuhause auf die Spitex angewiesen sind. Dies teilte die Stiftung Claire & George, die hinter dem Projekt steht, am Dienstag mit.

Im Siftungsrat vertreten sind der Hotelverband hotelleriesuisse und der Spitex Verband Schweiz. Das Angebot von Hotelspitex umfasst derzeit 16 Hotels im Berner Oberland sowie im Tessin.

Bis Ende 2015 sollen Ferien mit integrierter Pflege in der ganzen Schweiz möglich sein. Ab 2016 will die Stiftung Claire & George kostendeckend arbeiten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS