Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Ein Nordkoreaner lässt Bellinzona in der Challenge League weiter hoffen. Dank einem Treffer von Pak siegen die vom Konkurs und von weiteren Punkteeinbussen bedrohten Tessiner gegen Biel 1:0.
Bellinzona gibt sportlich auch vier Runden vor Saisonschluss nicht auf. Dank einer Steigerung nach der torlosen ersten Halbzeit gewann Bellinzona auf dem Kunstrasen in Neuenburg verdient und hat den Rückstand auf den souveränen Leader Aarau auf fünf Punkte reduziert. Allerdings: Nach dem 1:0 in St. Gallen gegen Wil ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass die Aufstiegsentscheidung zu Gunsten der Aargauer gefallen ist. Bellinzona wurde Ende vergangener Woche von der Disziplinarkommission der Swiss Football League wegen administrativen Versäumnissen erneut gebüsst und mit einem Punkteabzug von sechs Zählern bestraft. Werden die Rekurse abgelehnt, steht der Wiederaufstieg des FC Aarau nach drei Jahren in der Challenge League fest.
Biel - Bellinzona 0:1 (0:0)
Maladière, Neuenburg. - 279 Zuschauer,. - SR Winter. - Tor: 62. Pak 0:1.
Locarno - Chiasso 1:2 (1:1)
Lido. - 210 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tore: 9. Bilinovac 1:0. 25. Dudar 1:1. 65. Gherardi 1:2.
Wohlen - Vaduz 1:3 (1:0)
Niedermatten. - 910 Zuschauer. - SR Huwiler. - Tore: 35. Pnishi 1:0. 52. Tighazoui 1:1. 62. Ciccone 1:2. 86. Nicolas Hasler 1:3. - Bemerkungen: 81. Kiassumbua (Wohlen) wehrt Foulpenalty von Afonso ab. 21. Pfostenschuss von Mustafi (Wohlen). 37. Lattenschuss von Cecchini (Vaduz).
Rangliste: 1. Aarau 33/73 (70:35). 2. Bellinzona 33/68 (55:29). 3. Winterthur 33/58 (55:39). 4. Wil 33/47 (55:60). 5. Chiasso 33/44 (38:44). 6. Lugano 33/40 (46:44). 7. Biel 33/40 (50:54). 8. Vaduz 33/37 (40:45). 9. Wohlen 33/36 (33:52). 10. Locarno 33/17 (25:65).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS