Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Dass John Kerry Deutsch, Französisch und Italienisch kann, hat der neue US-Aussenminister gerade bei seiner Europareise bewiesen. Doch der Demokrat spricht auch Norwegisch und hat damit seinen Kollegen aus Oslo bei dessen Besuch in Washington begeistert.

Kerry habe "auf beeindruckende Weise ganze Sätze auf Norwegisch" formulieren können, sagte der norwegische Aussenminister Espen Barth Eide in Washington. "Wir sind sehr beeindruckt von seinem Gedächtnis", fügte Eide mit Verweis auf die Jahre hinzu, die Kerry als Kind in Oslo verbrachte.

Kerry erwiderte das Kompliment mit dem Gegenlob, er habe "wunderbare Erinnerungen" an Norwegen und die Zeit, die er in den Parks und Fjorden verbracht habe.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS