Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In einem Foto-Finish sichert sich der norwegische Eisschnellläufer Havard Lorentzen die Goldmedaille im Sprint über 500 m. Der Koreaner Cha Min-Kyu hat ganz knapp das Nachsehen.

Ein Hundertstel gab im Gangneung Oval den Ausschlag zugunsten von Havard Lorentzen, dessen grösster Erfolg zuvor Silber an den Sprint-Weltmeisterschaften 2017 in Calgary gewesen war. Nun gelang ihm in Südkorea der grosse Coup - allerdings nicht völlig aus dem Nichts. Der 25-Jährige aus Bergen führt in dieser Saison im Weltcup das Ranking über 500 und 1000 m an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS