Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der FC Thun holt seinen ersten Saisonsieg. Die Berner Oberländer besiegen St. Gallen 3:2.
Eher entgegen dem Spielverlauf und in der Entstehung zufällig der Führungstreffer für Thun. Ein Freistoss von Benjamin Lüthi wurde immer länger und kam schliesslich zu Dennis Hediger, der den Ball mit dem Bauch über die Linie drückte. Die Freude währte indes nur fünf Minuten. Alhassane Keita profitierte von einem Missverständnis zwischen Goalie David Moser und Innenverteidiger Thomas Reinmann und glich eiskalt aus. Für den Mann aus Guinea war es der erste Treffer in der Super League seit sieben Jahren.Die Ostschweizer gingen kurz vor der Pause nach einem Konter durch Marco Mathys in Führung, verspielten den Vorsprung aber selten wieder. Nach einer Unsicherheit im Abwehrverbund kam Goalie Daniel Lopar weit aus dem Strafraum, bediente aber per Kopf unfreiwillig Sekou Sanogo, der aus fast 30 Metern ins verwaiste Tor einschob.Nach dem Wechsel reduzierten beide Teams ihre Fehlerquote, YB-Leihgabe Josef Martinez sorgte per Kopf für die erneute Thuner Führung und anschliessend überstand Thun die St. Galler Schlussoffensive unbeschadet.
Thun - St. Gallen 3:2 (2:2).
Arena Thun. - 4537 Zuschauer. - SR Pache. - Tor: 25. Hediger (Lüthi) 1:0. 30. Keita (Besle) 1:1. 42. Mathys 1:2. 44. Sanogo 2:2. 67. Martinez (Lüthi) 3:2.
Thun: Moser; Lüthi, Reinmann, Sulmoni, Schirinzi; Martinez (78. Lekaj), Hediger, Sanogo, Wittwer; Salamand (46. Cassio); Schneuwly (66. Sadik).
St. Gallen: Lopar; Mutsch, Montandon, Besle, Lenjani; Mathys, Nater; Vitkieviez (69. Rodriguez), Wüthrich (66. Janjatovic), Nushi (72. Karanovic); Keita.
Bemerkungen: Thun ohne Bigler, Faivre, Ferreira, Krstic, Schindelholz, Siegfried, Zuffi (alle verletzt), St. Gallen ohne Demiri, Ivic, Lehmann (alle verletzt). Verwarnungen: 26. Montandon (Foul), 48. Besle (Foul), 59. Schirinzi (Foul), 62. Nushi (Foul), 63. Hediger (Foul), 83. Janjatovic (Foul).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS