Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC St. Gallen verpflichtet mit Batuhan Karadeniz kurz vor Transferschluss einen Stürmer. Der 24-jährige Türke wechselt für vier Monate mit Option auf ein weiteres Jahr in die Ostschweiz.

Karadeniz stösst ablösefrei zum Team von Trainer Joe Zinnbauer, nachdem sein letzter Vertrag bei Sivasspor Ende Januar aufgelöst worden war. Als Spieler von Besiktas Istanbul war der als grosses Talent gehandelte Stürmer in der Saison 2008/09 als 17-Jähriger zu zwei Teileinsätzen für die türkische Nationalmannschaft gekommen. Später sorgte er aber auch mit Undiszipliniertheiten für Aufsehen.

"Karadeniz hat grosse Qualitäten als Stürmer, das steht gar nicht zur Diskussion. Mit seiner Grösse und seiner Präsenz ist er ein anderer Typ Stürmer, der gut zu uns passt. Wir wissen auf der anderen Seite um seine Vorgeschichte und seine Eskapaden abseits des Platzes. Darüber haben wir intensiv mit ihm geredet und er bekommt bei uns nun eine neue Chance“, so FCSG-Trainer Zinnbauer.

Das Transferfenster in der Schweiz schliesst am Montag um 23.59 Uhr.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS