Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC St. Gallen verpflichtet mit Seifedin Chabbi einen weiteren Stürmer. Der 22-jährige, österreichisch-tunesische Doppelbürger unterschreibt bei den Ostschweizern einen Vertrag bis 2018.

Chabbi spielte zuletzt bei Austria Lustenau in der 2. Division Österreichs. Für diesen Klub erzielte er in der abgelaufenen Saison in 32 Liga-Spielen 13 Tore.

Der frühere österreichische Junioren-Internationale ist nach Kofi Schulz (von Biel), Nzuzi Toko (vertragslos) und Stürmer Roman Buess (Thun) der vierte Neuzugang bei den St. Gallern für die kommende Saison.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS