Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit einem 6:3-Auswärtssieg bei den San Jose Sharks gleichen die St. Louis Blues die NHL-Halbfinalserie zum 2:2 aus.

Schon nach 31 Minuten war die Partie in San Jose vor über 17'000 Zuschauern faktisch entschieden. Troy Brouwer (7.), Jori Lehterä (11.) und Kyle Brodziak (27./31.) sorgten für die 4:0-Führung, die die Sharks nicht mehr aufzuholen vermochten. Bei San Jose war Mirco Müller erneut überzählig.

Die fünfte Partie der Best-of-Seven-Serie findet in der Nacht auf Dienstag in St. Louis statt. Die Blues, die in den Playoffs bereits Titelverteidiger Chicago und Qualifikationssieger Dallas eliminierten, streben die erste Playoff-Finalteilnahme ihrer Vereinsgeschichte an.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS