Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die starke Saison der Houston Rockets in der NBA findet auch in Brooklyn ihre Fortsetzung. Gegen die Nets siegen die Gäste aus Texas 123:113.

Die Vorentscheidung in der Partie fiel kurz vor Ende des dritten Viertels, als die Rockets mit einem Zwischenspurt einen 80:84-Rückstand in einen 96:86-Vorsprung verwandelten. Der Genfer Clint Capela zeigte einmal mehr eine starke Leistung, ihm gelangen 18 Punkte, 11 Rebounds und 4 Blocks. Bester Skorer Houstons war einmal mehr James Harden mit 36 Punkten.

Für Houston war es der fünfte Sieg in Serie und der neunte in den letzten zehn Spielen. Hinter dem Titelverteidiger Golden State sind die Rockets das zweitbeste Team der Liga.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS