Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Im Rahmen des Mercedes-Benz CSI Zürich feiert die Gönnervereinigung Swiss Team Trophy die "Winner of the Year".

Mit insgesamt zehn Nullfehlerrunden in Nationenpreisen schwang Steve Guerdat als bester Reiter obenaus. Sieben Blankoritte gelangen dem gebürtigen Jurassier im Sattel von Bianca. Die 11-jährige Stute wurde denn auch zum Pferd des Jahres erkoren - diese Wahl nahm eine Fachjury der "PferdeWoche" vor.

Nicht nur Guerdat war mit seinen Top-Pferden 2017 erfolgreich unterwegs. Martin Fuchs, der wie Guerdat massgeblich zum Gewinn der Team-Bronzemedaille an den Europameisterschaften in Göteborg betrug, ritt auf Clooney im vergangenen Jahr 587'789 Franken an Preisgeld ein. An diesen Betrag kam kein anderes Pferd heran. Aus diesem Grund erhielt Clooneys Besitzer Luigi Baleri die Auszeichnung als "Owner of the Year".

Der Aufsteiger des Jahres 2017 heisst Bryan Balsiger. Der 21-Jährige ist Europameister 2017 der Jungen Reiter. Der Neuenburger konnte krankheitsbedingt die Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen. 6000 Franken Zuschuss für die kommende Veranstaltung erhielten als beste Organisatoren die Funktionäre der nationalen Prüfung in Uster.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS