Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der 48-jährige Filmemacher Steven Soderbergh hat keine Lust mehr: In einem Radiointerview verriet der oscarprämierte Regisseur am Freitag, dass seine beiden nächsten Filme mit Matt Damon und George Clooney die letzten sein werden.

"Ich habe den Punkt erreicht, wo ich mir denke: Wenn ich noch ein einziges Mal in einen Van steige und mir eine Film-Location anschauen muss, dann gebe ich mir die Kugel", sagte der Regisseur. Was er nach seiner Filmkarriere machen wird, verriet er nicht.

In einem früheren Interview hatte Matt Damon, Star von Soderberghs neuem Film "Haywire", jedoch anklingen, der Regisseur wolle sich möglicherweise der Malerei oder Fotografie widmen. Soderbergh wurde für Filme wie "Out of Sight" und "Oceans Eleven" bekannt. Im Jahr 2000 gewann er einen Oscar für "Traffic".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS