Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Von 5 Uhr morgens bis kurz vor Mittag ist das Festnetz von Sunrise punktuell unterbrochen gewesen. Wegen einer technischen Störung musste in der ganzen Schweiz mit Einschränkungen und Unterbrüchen gerechnet werden, teilte der Telekom-Anbieter mit.

"Unsere Techniker haben mit Hochdruck an der Problemlösung gearbeitet, sodass die Störung nun behoben werden konnte", hielt Sunrise am Mittag fest. Es sei nicht so, dass die ganze Schweiz kein Festnetz gehabt habe, sagte Sunrise-Sprecher Tobias Kistner auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda.

Über die Anzahl der Betroffenen könne Sunrise keine Angaben machen, da die Störung nur punktuell aufgetreten sei. Die Techniker klärten den Grund für die Störung im Detail ab. Über die Störung berichteten am Freitagvormittag Radio Zürisee und blick.ch.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS