Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In Neuenburg ist am Dienstag einem Strafgefangenen während eines Spitalaufenthalts die Flucht gelungen. Der Mann konnte kurz nach Mittag aus dem Sicherheitsbereich des Spitals entkommen. Zwei Stunden später wurde der Flüchtling wieder dingfest gemacht.

Zu seiner Ergreifung trugen nach Angaben der Kantonspolizei Neuenburg zahlreiche Augenzeugen bei. Der 32-jährige Schweizer setzte sich gegen seine Verhaftung nicht zu Wehr, verletzt wurde niemand. Er verbüsst derzeit wegen Raubes eine Haftstrafe in der Strafvollzugsanstalt Bellevue in Gorgier NE.

Anfang August war in Basel ein Untersuchungshäftling nach einer Behandlung in der Notfallstation getürmt. Auf der Flucht ergriff er die Waffe eines Polizisten, der ihn verfolgte, und nahm sich damit das Leben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS