Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sunrise schliesst bis Ende September sein Callcenter in Biel. Rund 30 Mitarbeitende sind betroffen. Der Telekommunikationsanbieter sieht sich zum Auszug gezwungen, nachdem der Liegenschaftsbesitzer die Auflösung des Mietvertrags beschlossen hat.

Man werde mit den betroffenen Angestellten zusammensitzen und für alle eine befriedigende Lösung suchen, sagte Sunrise-Sprecher Roger Schaller zur Nachrichtenagentur sda. Er bestätigte damit einen Bericht von "20 minutes online". Das Personal wurde am Dienstag informiert.

Den Betroffenen dürfte unter anderem vorgeschlagen werden, andernorts zu arbeiten - vor allem in Zürich. Ein neues Callcenter in Biel ist laut Sunrise aufgrund der Anforderungen an die Infrastruktur nicht wahrscheinlich.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS