Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Übertragung des Super Bowl hat in den USA das zweite Jahr in Folge einen Zuschauerrekord aufgestellt. Nach Angaben des Mediadaten-Unternehmens Nielsen sahen schätzungsweise 111 Mio. Menschen das Spiel zwischen den Green Bay Packers und den Pittsburgh Steelers am Sonntag an.

Im vergangenen Jahr hatten beim Kampf um die wichtigste Sporttrophäe der USA 106,5 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Der Super Bowl fand dieses Jahr im Stadion der Dallas Cowboys in Arlington im US-Staat Texas statt und wurde vom Fernsehsender Fox übertragen.

Die Steelers lagen vor der Halbzeitpause 21 zu 3 zurück, obwohl sie die Erfahrung und die Zuschauer hinter sich hatten, und mussten sich letztlich mit 31 zu 25 Punkten geschlagen geben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS