Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ein 24-jähriger Surfer ist vor der französischen Insel La Réunion im Indischen Ozean von einem Hai lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann habe bei der Attacke am Samstag sein rechtes Bein verloren, erklärten die örtlichen Behörden. Der Unfall ereignete sich etwa 20 Meter vom Strand entfernt.

Vor der Insel werden immer wieder Menschen von Haien angegriffen. Zwei Attacken in diesem Jahr verliefen tödlich. Ein 15-jähriges Mädchen wurde im Juli beim Baden von einem Hai zerfleischt. Im Mai kam ein 36-jähriger Surfer ums Leben.

SDA-ATS