Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Schrecksekunde für die Calgary Flames und Sven Bärtschi: Die Schweizer Nachwuchshoffnung musste das Eis im Training vom Dienstag vorzeitig verlassen.
Niemand wusste, was genau passiert war. Bärtschi stürzte bei einer Boxplay-Übung und hatte danach gemäss der Homepage der Flames Mühe, wieder auf die Beine zu kommen. Er konnte das Eis dann aber selber verlassen und verbrachte einige Minuten auf der Spielerbank, ehe er vom medizinischen Staff untersucht wurde.
Ein Update bezüglich seines Zustands wird für die Nacht auf Donnerstag erwartet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS