Navigation

Sven Bärtschi verletzt ausgeschieden

Dieser Inhalt wurde am 10. Dezember 2017 - 09:37 publiziert
(Keystone-SDA)

Stürmer Sven Bärtschi von den Vancouver Canucks wird in der NHL-Partie bei den Calgary Flames (2:4) im Mitteldrittel von einem Puck im Gesicht getroffen und scheidet verletzt aus.

Bärtschi wird vorderhand für die Canucks nicht mehr einsatzfähig sein. Ob der Berner eine Verletzung am Kiefer erlitt, wurde nicht bekannt gegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.