Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Calgary Flames spielen in der Nacht auf Montag in Montreal mit drei Schweizern. Stürmer Sven Bärtschi wird am Sonntag aus der AHL in die NHL zurückgeholt.

Verteidiger Raphael Diaz gehörte erstmals seit fünf Spielen wieder zum Aufgebot der Mannschaft des ehemaligen ZSC-Meistercoaches Bob Hartley, während Jonas Hiller zum fünften Mal in Folge das Tor hütete.

"Dass alle drei gemeinsam spielen, wird in der Schweiz viele Leute glücklich machen", erklärte Hartley auf der Homepage nhl.com. "Das verdienen sie auch, denn die Schweizer Nachwuchsarbeit ist hervorragend." Bärtschi zeigte sich zufrieden. "Meine Beine liefen viel besser in letzter Zeit", sagte er. "Ich habe mir viele Chancen kreiert, auch wenn der Puck nicht rein wollte." Harte Arbeit werde eben belohnt, fügte Hartley hinzu. Bei den Adirondack Flames hatte der Oberaargauer Bärtschi in zehn Spielen drei Assists verbucht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS