Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Svindal in Santa Caterina nicht am Start

Aksel Lund Svindal muss auf den Start in den Weltcup-Rennen dieser Woche in Santa Caterina verzichten. Wegen Schmerzen am operierten rechten Knie legt der Norweger eine Pause ein.

Die Probleme für den am Montag 34 Jahre alt gewordenen Svindal hatten sich in der vorletzten Woche in Val Gardena wieder akzentuiert. "Nach der Abfahrt in Val Gardena hat sich das rechte Knie nicht gut angefühlt", verkündete der Skandinavier auf den Internet-Portalen Facebook und Instagram. "Ich hoffe, dass das Knie bald wieder heilt, so dass ich ein grossartiges neues Jahr haben kann."

Svindal war in den letzten Wochen mit Podestplätzen in Val d'Isère und in Val Gardena auf beeindruckende Weise in den Weltcup zurückgekehrt. Hinter ihm lag eine gut zehn Monate dauernde Rennpause, nachdem er im Januar bei seinem Sturz in der Abfahrt in Kitzbühel einen Kreuzbandriss und einen Knorpelschaden erlitten hatte.

In Santa Caterina fehlt Svindal zum zweiten Mal. Vor zwei Jahren hatte er wegen eines im Oktober zugezogenen Achillessehnenrisses auf den Start verzichten müssen.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.