Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Zukauf erfolgt nicht zuletzt wegen dem bevorstehenden Brexit. (Archivbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

(sda-ats)

Die Onlinebank Swissquote kauft die luxemburgische Internaxx Bank und sichert sich so laut eigenen Angaben uneingeschränkten Zugang zum europäischen Markt.

Der Kaufpreis für die Bank, die vor allem internationale Investoren und Expats zu ihren Kunden zählt, beträgt 27,7 Millionen Euro.

Für Swissquote sei der uneingeschränkte Zugang zu den europäischen Märkten besonders vor dem Hintergrund des bevorstehenden Brexit von hoher Bedeutung, erklärt CEO Marc Bürki in der Mitteilung vom Dienstag. Zudem werde man mit Internaxx die Marktstellung als Anbieter für internationale Kunden festigen.

Internaxx ist seit 2001 als Onlinebank mit einer Vollbank-Lizenz tätig. Sie zählt rund 12'000 Kunden und erzielte im Jahr 2017 mit einem Kundenvermögen von 2 Milliarden Euro einen Ertrag von 10 Millionen.

Swissquote kauft Internaxx der Interactive Investor Limited ab. Die Übernahme müsse noch von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigt werden, hiess es weiter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS