Navigation

Talfahrt im Schweizer Aussenhandel etwas gebremst

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 08:36 publiziert
(Keystone-SDA)

Bern - Der Schweizer Aussenhandel ist weiter auf Talfahrt, doch der Rückgang war im September etwas weniger stark. Die Exporte sanken um 12,4 Prozent auf 15,623 Mrd. Franken. Real, also um die Teuerung bereinigt, lag das Minus bei 15,9 Prozent.
Die Importe schrumpften um 15,5 Prozent auf 13,705 Mrd. Franken. Real gingen sie um 10,3 Prozent zurück, wie die eidgenössische Zollverwaltung mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?