Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Tarantino will Smith und Waltz für "Django Unchained"

Nach den Wünschen von Quentin Tarantino sollen Will Smith und "Inglourious Basterds"-Star Christoph Waltz die Hauptrollen in seinem nächsten Film übernehmen. Waltz sei die Rolle des Dr. King Schultz in dem Western "Django Unchained" bereits sicher, berichtet "Variety".

Der im Stil eines Spaghetti-Westerns gedrehte Streifen spielt im tiefen Süden der USA zu Sklavenzeiten. Schultz ist ein Kopfgeldjäger, der sich mit dem Sklaven Django verbündet, um dessen Frau aus den Händen ihres weissen Herren zu befreien.

Ursprünglich wollte Tarantino Leonardo DiCaprio als Kopfgeldjäger gewinnen, doch der habe abgelehnt, heisst es. Samuel L. Jackson ist ebenfalls für eine Rolle im Gespräch. Über den Drehstart wurde noch nichts bekannt. Tarantino hat das Drehbuch selbst geschrieben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.