Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tausende Demonstranten sind am Freitag auf dem Tahrir-Platz in Kairos Innenstadt zusammengekommen. Die ägyptische Protestbewegung rief zu der Kundgebung auf, die sie als "zweite Revolution" bezeichnete, um den Militärrat zu einem rascheren Wandel hin zur Demokratie zu drängen.

Friedensnobelpreisträger und Oppositionsführer Mohammed al-Baradei sagte, er sei sehr besorgt über die Abwesenheit der Sicherheitskräfte. Der Militärrat hatte zuvor gewarnt, fragwürdige Elemente könnten versuchen, Chaos während der Proteste zu schüren. Die Streitkräfte wollten zudem nicht präsent sein, um Zwischenfälle zu provozieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS