Navigation

Tausende Passwörter von Twitter-Konten tauchen im Internet auf

Dieser Inhalt wurde am 09. Mai 2012 - 06:48 publiziert
(Keystone-SDA)

Im Internet sind tausende Passwörter von Nutzern des populären Kurznachrichtendienstes Twitter aufgetaucht. Die Informationen von 35'000 Twitter-Konten seien auf der Filesharing-Website Pastebin.com zugänglich, teilte das Unternehmen mit.

Hinzu kämen 20'000 weitere Einträge, bei denen es sich offenbar um Wiederholungen handle. Twitter prüfe, wie es dazu kommen konnte und habe die Nutzer möglicherweise betroffener Konten aufgefordert, neue Passwörter festzulegen.

Dem Unternehmen zufolge enthält die Liste auf Pastebin auch Konten, die zur Versendung unerwünschter Werbemails verwendet werden, sowie falsche Zugangsangaben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.