Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Lenzerheide/Valbella GR - Der Schweizer Tennisstar Roger Federer beginnt damit, seine Baupläne an seinem Bündner Feriendomizil in Lenzerheide/Valbella zu realisieren. Er plant den Abriss einer älteren Villa und den Bau von zwei Häusern.
Zwei Jahre nach dem Kauf des 8000 Quadratmeter grossen Grundstücks an bester Lage in Valbella will Federer zwei neue Häuser mit den Namen Bellavista Haus A und Bellavista B erstellen lassen, wie das kommunale Bauamt der Standortgemeinde Vaz/Obervaz am Donnerstag einen Bericht der "Südostschweiz" bestätigte. Das entsprechende Baugesuch sei eingegangen, hiess es.
Für das Haus A sind Roger Federer und seine Frau Mirka als Bauherrschaft angegeben, für das Haus B der Vater des Tennisstars. Vom Grundstück aus haben der 29-Jährige und seine Familie eine herrliche Aussicht auf das Hochtal mit seiner idyllischen Landschaft und den Heidsee. Federer hat seit seiner Kindheit eine Beziehung zu Valbella. Er verbrachte dort als Bub die Skiferien.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS