Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bellinzona - Die Tessiner Tourismusverantwortlichen und die Detailhändler wollen mit Sonderaktionen das Geschäft ankurbeln. Am 3. und 31. Oktober werden die Geschäfte im Südkanton auch am Sonntag offen haben. Viele Betriebe locken zudem mit Rabatten von bis zu 50 Prozent.
Ziel der Aktion "Emozioni Ticino" sei es, die touristische Saison zu verlängern, sagten die Promotoren am Dienstag in Bellinzona vor den Medien. Sie verfügen über ein Budget von über einer halben Million Franken, das zu einem grossen Teil in die Werbung gesteckt wird.
Nicht nur Besuchern aus dem Norden, sondern auch Italienern will man Ausflüge ins Tessin mit zahlreichen Events schmackhaft machen. Damit reagiert man im Tessin nicht zuletzt auf den schwachen Euro, der die Schweiz für ausländische Besucher um rund 15 Prozent teurer macht.
"Wir haben die Italiener zu lange vernachlässigt. Jetzt müssen wir sie zurück holen und ihnen den Hof machen", sagte Enzo Lucibello, der Präsident der Vereinigung der Grossverteiler (Disti).
Bei der PR-Offensive in der Lombardei machen auch die Tessiner Wirtschaftsverbände mit. In Bergamo, Mailand und Varese sind zwecks Kontaktpflege so genannte institutionelle Abende geplant. Von diesen Treffen erhofft man sich Synergien für die Zukunft.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS